Home
Rauchmelder

Immer wieder ist aus der Presse zu erfahren, dass Menschen bei Zimmer-, Wohnungs- und Hausbränden ums Leben gekommen sind. Zum größten Teil sind die Brandopfer im Schlaf überrascht worden und an den entstandenen Rauchgasen gestorben.

Spezielle Gefahrenbereiche für die Entstehung von Bränden im Haushalt sind Elektrogeräte, die ständig in Bereitschaft sind, wie zum Beispiel Fernseher. Ferner entstehen häufig auch Brände durch defekte Elektrogeräte und Elektroanlagen, sowie in der Weihnachtszeit durch Kerzen. Eine grosse Gefahr birgt auch das Rauchen im Bett in sich.

Seit 1. Januar 2013 sind Rauchmelder in Bayern Pflicht:

  • für alle Neubauten die ab 01. Januar 2013 errichtet werden
  • Übergangsfrist für Bestandsbauten bis zum 31.12.2017
  • mindestens 1 Rauchmelder in jedem Kinder- und Schlafzimmer und jedem Flur, der zu Aufenthaltsräumen führt
  • geregelt ist die Rauchmelderpflicht Bayern im §46 der Bayrischen Bauordnung (BayBO)

Schützen Sie Ihr Leben und das Ihrer Familie - installieren Sie Rauchmelder!

[Home] [Sarntal] [Rauchmelder] [Links] [Impressum] [Wellis]